So laden Sie kumulative Windows 10-Updates manuell herunter und installieren sie

Microsoft stellt in regelmäßigen Abständen Updates für Windows 10 zur Verfügung, um Sicherheitslücken zu schließen und die Funktionalität des Betriebssystems zu verbessern. Doch selbst jetzt, wo Updates obligatorisch sind, um Geräte immer auf dem neuesten Stand zu halten, kann es vorkommen, dass Updates lange Zeit nicht zum Download auf Ihrem Computer erscheinen.

Obwohl Windows Update die bevorzugte Methode ist, um Updates zu erhalten, erlaubt Microsoft den Benutzern auch, neue Patches manuell herunterzuladen, sobald sie auf der „Microsoft Update Catalog“-Website verfügbar sind. Der Update-Katalog ist zwar hauptsächlich eine Ressource für IT-Administratoren, die Updates testen müssen, bevor sie sie an die Geräte in ihrem Netzwerk verteilen, aber Sie können den Update-Katalog auch verwenden, um ein neues Update schnell herunterzuladen, wenn es für Sie nicht in Windows Update angezeigt wird als alternative Option.

In dieser Windows 10-Anleitung führen wir Sie durch die Schritte zum Suchen, Herunterladen und manuellen Installieren von Updates auf Ihrem Gerät.

So laden Sie kumulative Updates herunter

Es ist wichtig zu wissen, dass der Microsoft Update-Katalog nichts auflistet. Stattdessen handelt es sich um eine Suchseite, auf der Sie genau wissen müssen, welches Update Sie herunterladen möchten.

Der einfachste Weg, ein Update zu finden, ist die Kenntnis der Referenznummer der Knowledge Base. Zum Beispiel hat Microsoft am 11. Oktober Windows 10 Build 14393.321 veröffentlicht, dessen Knowledge Base-Referenz KB3194798 war. Sie finden die Referenznummern, wenn wir einen neuen Artikel über ein neues Update veröffentlichen, oder wenn Sie die Windows 10 Update History Website besuchen. Gehen Sie dann wie folgt vor:

Besuchen Sie die Microsoft Update Catalog-Website.

Kurzer Tipp: Wenn Sie mit Microsoft Edge nicht auf die Website zugreifen können, können Sie auch versuchen, ein neues InPrivate-Fenster zu öffnen, das Sie durchlassen sollte.

Führen Sie eine Suche nach dem Update durch, indem Sie die KB-Nummer für das gewünschte Update eingeben. Zum Beispiel KB3194798.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Download für die 64-Bit- oder 32-Bit-Version des Updates. Wenn Sie Ihren Systemtyp nicht kennen, gehen Sie wie folgt vor:

Öffnen Sie die Einstellungen.
Klicken Sie auf System.
Klicken Sie auf Info.
Siehe Systemtyp.

Ein Pop-up-Fenster mit einem direkten Download-Link wird angezeigt. Klicken Sie darauf, um die .msu-Datei herunterzuladen.

So installieren Sie kumulative Updates

Sie können zwar einfach auf die .msu-Datei doppelklicken, um ein neues Update für Windows 10 zu installieren, Sie können aber auch Optionen hinzufügen, z. B. um zu verhindern, dass das Betriebssystem neu gestartet wird, um die Anwendung des Updates abzuschließen, was Sie mit der Eingabeaufforderung tun können.

Verwenden Sie die Tastenkombination Windows-Taste + I, um das Hauptbenutzermenü zu öffnen und wählen Sie Eingabeaufforderung (admin).
Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:

wusa C:\PATH-TO-UPDATE\NAME-OF-UPDATE.msu /quiet /norestart

Hinweis: Wir fügen die Schalter /quiet /norestart hinzu, um zu verhindern, dass das Betriebssystem Ihren Computer nach der Installation des Updates neu startet, aber später müssen Sie Ihr Gerät manuell neu starten, um die Anwendung des Updates abzuschließen.

Kurzer Tipp: Wenn der Name des Updates sehr lang ist, beginnen Sie einfach mit der Eingabe von „Windows10.0-kb“ und drücken Sie die Tabulatortaste, um den Namen automatisch zu vervollständigen.

Zusammenfassung

Die Microsoft Update Catalog-Website funktioniert am besten mit dem Internet Explorer, aber durch die jüngsten Änderungen, die die ActiveX-Anforderung entfernen, können Benutzer jetzt auch mit Chrome und Microsoft Edge auf die Website zugreifen. Außerdem können Sie neben kumulativen Updates auch die neuesten Updates für bestimmte Gerätetreiber und Surface-Updates herunterladen.

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass Updates manchmal aufgrund eines Problems auf Ihrem Computer nicht übertragen werden können, es aber auch vorkommen kann, dass ein Update nicht angezeigt wird, weil es nicht mit Ihrem System kompatibel ist. Wenn Sie einen Patch installieren, der nicht richtig funktioniert, können Sie jederzeit unsere Anleitung zum Deinstallieren eines problematischen Updates verwenden.

Fifa 16 Coins Preisentwicklung

Über Fifa 16 Coins

FIFA 16 wird von EA Sports herausgegeben und ist ein bald erscheinendes Fußball-Simulationsspiel, das auf Microsoft Windows, Xbox One, Xbox 360, PlayStation 3 und PlayStation 4 gespielt werden kann. Zum ersten Mal in der Serie werden in FIFA 16 auch weibliche Fußballerinnen vertreten sein, und zwar in den folgenden 12 Frauen-Nationalmannschaften: Australien, Brasilien, Kanada, China, England, Frankreich, Deutschland, Italien, Mexiko, Spanien, Schweden und die Vereinigten Staaten.

In FIFA Ultimate Team gibt es zwei Arten von Währungen: FIFA-Punkte und Münzen. In den Menüs von Ultimate Team werden sie oft im oberen linken Bereich angezeigt.

Durch den Verkauf von Karten auf dem Transfermarkt oder in Spielen kann ein Spieler Münzen verdienen. Diese Münzen können zum Kauf von Karten oder Packs auf dem Transfermarkt verwendet werden. Deshalb ist es wichtig, dass die Spieler einen ständigen Vorrat an Münzen haben. Und zwar jede Menge davon. Diese werden von den meisten als der süße Nektar des Ultimate Team-Lebens betrachtet.

Mit echtem Geld kann man hingegen FIFA Points im PS Store oder auf dem Microsoft Marketplace kaufen. Punkte können nur für Packs aus dem In-Game-Store ausgegeben werden. Über die Web App und den FIFA 15 Companion können jedoch keine Packs gekauft werden, obwohl Points dafür ausgegeben werden können. Diese Packs können nur auf der Konsole gekauft werden. Wenn ein Spieler nicht über viel Geld verfügt, wird er nicht wirklich echtes Geld verwenden wollen.

FIFA-Punkte können in verschiedenen Stückelungen erworben werden. 100 FIFA-Punkte können für $0,99 gekauft werden; das ist der gleiche Preis wie für ein Gold-Pack oder zwei Silver-Packs. Punkte können von 100 Punkten für $0,99 bis zu 12.000 Punkten für $99,99 gekauft werden. So teuer kann dieses Spiel werden. Alles, was ein Spieler tun muss, ist, auf eine Schaltfläche zu klicken, und er kann leicht 100 Dollar für Online-Tauschkarten ausgeben.

Trotzdem kann ein Spieler Ultimate Team auch spielen, ohne einen einzigen Dollar auszugeben. Wenn du mit Ultimate Team anfängst zu spielen, ist es eine kluge Investition, die Silber- und Gold-Upgrade-Packs zu kaufen. Diese Packs dienen dem Zweck, den Spieler dazu zu bringen, Geld auszugeben. Diese Packs sind preislich so gestaltet, dass es sich nicht lohnt, sie in Münzen zu kaufen. Wenn ein Spieler vorhat, 15.000 Münzen für ein Silber-Upgrade-Pack auszugeben, ist er besser beraten, die gleiche Menge Münzen für sechs reguläre Silber-Packs auszugeben.

Top 5 der ranghöchsten Shops

#1 InGameDelivery
#2 Koala Credits
#3 IGXE
#4 MMOGA
#5 IGVault