Wo sehe ich meine Grafikkarte und was für eine ich habe?

In diesem Beitrag erfahren Sie, wo sehe ich meine grafikkarte?

Verfahren1 – Unter Windows

  • Öffnen Sie Start
  • Klicken Sie auf das Windows-Logo in der linken unteren Ecke des Bildschirms.
  • Sie können auch einfach mit der rechten Maustaste auf Start klicken, um das Menü für erweiterte Optionen zu öffnen.
  • Öffnen Sie den Geräte-Manager. Geben Sie den Gerätemanager in Start ein und klicken Sie dann oben in den Suchergebnissen von Start auf Gerätemanager.
  • Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf Start geklickt haben, klicken Sie im Popup-Menü auf Geräte-Manager.
  • Suchen Sie die Überschrift “Display-Adapter”. Scrollen Sie nach unten, bis Sie diese Überschrift im Fenster Geräte-Manager finden.
  • Die Optionen im Fenster Geräte-Manager sind in alphabetischer Reihenfolge angeordnet, so dass Sie im Abschnitt “D” die Überschrift “Display-Adapter” finden.
  • Wenn Sie eingerückte Optionen unterhalb der Überschrift “Display-Adapter” sehen, überspringen Sie den nächsten Schritt.
  • Doppelklicken Sie auf die Überschrift “Display-Adapter”. Dadurch wird es erweitert, um Ihre installierte(n) Grafikkarte(n) anzuzeigen.
  • Überprüfen Sie Ihre Grafikkarte(n). Der Name Ihrer installierten Grafikkarte wird unter der Überschrift “Display-Adapter” angezeigt. Wenn Sie dort mehr als einen Namen sehen, bedeutet das, dass Sie sowohl eine eingebaute als auch eine installierte Grafikkarte haben.
  • Sie können den Namen Ihrer Grafikkarte online nachschlagen, um genauere Informationen darüber zu erhalten.

Verfahren2 – Auf dem Mac

  • Öffnen Sie das Apple-Menü
  • Klicken Sie auf das Apple-Logo in der linken oberen Ecke des Bildschirms. Es erscheint ein Dropdown-Menü.
  • Klicken Sie auf Über diesen Mac. Diese Option befindet sich oben im Dropdown-Menü.
  • Klicken Sie auf Systembericht……. Es befindet sich unten im Fenster Über diesen Mac.
  • Klicken Sie auf ▼ links neben Hardware. Diese Option befindet sich im linken Bereich des Fensters Systembericht.
  • Klicken Sie auf Grafiken/Darstellungen. Es ist etwa die Hälfte der Gruppe von Optionen, die unter der Überschrift Hardware im linken Fensterbereich angezeigt werden.
  • Achten Sie auf den Namen Ihrer Grafikkarte. Sie wird oben im rechten Fensterbereich angezeigt.
  • Sie können auch die Spezifikationen Ihrer Grafikkarte anzeigen, die unter dem Namen der Karte aufgeführt sind.

Verfahren3 – Unter Linux

  • Terminal öffnen.
  • Klicken Sie auf das Symbol der Terminal-App, das einer Blackbox ähnelt, oder drücken Sie gleichzeitig Alt+Strg+T, um ein neues Terminalfenster zu öffnen.
  • Aktualisieren Sie die Liste der PCI-Elemente Ihres Computers. Geben Sie den folgenden Befehl in das Terminal ein und drücken Sie dann ↵ Enter.
  • sudo update-pciids
  • Geben Sie Ihr Passwort ein. Geben Sie das Passwort ein, mit dem Sie sich bei Ihrem Computer anmelden, und drücken Sie dann ↵ Enter. Dadurch wird Ihr Befehl bestätigt und die PCI-Liste Ihres Computers aktualisiert.
  • Die Zeichen des Passworts werden beim Eingeben von Terminal nicht angezeigt.
  • Suchen Sie in der Liste der PCI-Elemente Ihres Computers nach. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie ↵ Enter, um eine Liste der installierten und eingebauten PCI-Elemente (einschließlich Grafikkarten) anzuzeigen:

lspci -v | weniger

  • Finden Sie Ihre Grafikkarte. Scrollen Sie im Terminalfenster nach oben, bis Sie die Überschrift “Videocontroller”, “VGA-kompatibel”, “3D” oder “Integrierte Grafik” finden; der Name Ihrer Grafikkarte wird neben dieser Überschrift angezeigt.
  • Notieren Sie sich die ID-Nummer der Grafikkarte. Diese Zahl steht links neben der Überschrift der Grafikkarte und hat in der Regel das folgende Format: 00:00.0
  • Öffnen Sie ein neues Terminalfenster. Drücken Sie erneut Alt+Strg+T, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Terminal-App-Symbol und klicken Sie auf Neues Terminalfenster (oder ähnlich).
  • Schauen Sie sich die Informationen Ihrer Grafikkarte an. Geben Sie den folgenden Befehl in Terminal ein und ersetzen Sie “00:02.0” durch die tatsächliche ID-Nummer Ihrer Grafikkarte – und drücken Sie ↵ Enter, um die spezifischen Informationen Ihrer Grafikkarte anzuzeigen:[1].